zur Museumsübersicht

Sonderausstellungen  

Herzensbilder

 

Symbolik und Bedeutung des Herzens insbesondere in der christlichen Kunst.
Sonderausstellung 1.6.2017 - 22.10.2017

Biologisch und emotional nimmt das Herz einen kaum zu übertreffenden Stellenwert ein, der sich sowohl im Profanen als auch Sakralen ausdrückt. Die Geschäftswelt reimt deswegen schon lange Herz auf Kommerz und wird nicht müde, uns mit Neukreationen von Geschenkgelegenheiten wie den Muttertag und den Valentinstag zu beglücken und dazu die passenden Nippes zu servieren.
Für die christliche Kultur hat das Phänomen eine soziale und mystische Seite. Auf der einen steht die Kardinaltugend "Caritas" mit dem Herzsymbol und die 2 x 7 Werke der Barmherzigkeit, die auch nach dem Heiligen Jahr 2016 zeitlose Richtlinien bleiben, auf der anderen die ins Mittelalter reichende von der Minne beeinflusste Herz-Jesu-Mystik, deren Dimension sich nicht zuletzt bis in das sakramentale Verständnis der Kirche erstreckt.
"Höre auf dein Herz!" , heißt es in einer Mitmachstation zur Biologie des Herzens und mit "Herzens Geschichten" aus der Welt der Märchen, Poesie und dem "echten Leben".

 


NEWS:
Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.
Kontakt
Dr. Regina Urban (Museumsleitung)
Balthasar-Neumann-Str. 2-4
91327 Gößweinstein

Tel: 09242 / 741766 (Büro)
Tel: 09242 / 740425 (Basilika-Laden & Museum)
Fax: 09242 / 740432

www.wallfahrtsmuseum.info
Mail: info@wallfahrtsmuseum-goessweinstein.de
Öffnungszeiten
Hauptsaison(Ostersonntag - 1. November)
Di. - So., 10 - 18.00 Uhr
(Ostersonntag - 1. November)

Nebensaison (2. November - Ostersamstag)
Sa. / So., 10 - 17.00 Uhr
außer: 1. Advent - So.
nach Dreikönig: Di. - So. 10 - 17.00 Uhr